Promi Darts WM 2017

Promi Darts WM auf Pro7

Die PDC Darts-WM geht heute in den letzten Spieltag. Im Finale sehen wir keine unbekannten und können behaupten Michael van Gerwen und Gary Anderson haben sich das Finale nicht nur hart erarbeitet sondern auch wohl verdient. Die Party ist aber noch nicht zu Ende. Am 07. Januar findet um 20.15 Uhr auf Pro7 die Promi-Darts-WM 2017 statt.

Dank phänomenalen Profi Spielern wie Phil Taylor, Max Hopp oder auch Raymond van Barneveld und nicht zuletzt auch den ganzen kleinen Vereinen und Gruppen ist dar Darts Sport schon lange kein reiner Kneipensport mehr. Oftmals lässt es die Statue nicht vermuten, aber hier treten hochspezialisierte Sportler gegeneinander an die mehrer Stunden am Tag trainieren um Höchstleistungen abzuliefern. Aber genau der Erste Punkt macht Darts eigentlich so sympathisch. 25 Jahre und Sixpack, klar, sieht gut aus, aber das brauchen wir nicht. Darts ist ein Sport der sich für die Massen eignet, denn jeder der ausreichend trainiert und eine gute Hand-Augen Koordination hat kann es schaffen vorne mitzuspielen.

Darts-Elite trifft Joko

Die Promi Darts WM wird im Maritim Hotel Düsseldorf ausgetragen und ist, wie zu erwarten, bereits ausverkauft. Moderiert wird die Show von Joko Winterscheidt. „Darts bekommt mit der ‚Promi-Darts-WM‘ eine neue, große Bühne, das ist klasse für den Sport“ sagt der Profi Kommentator Elmar Paulke, der auch die Spiele für uns kommentiert.
Gespielt wird Steel Darts im klassischen „501-Modus„. Jedes Team startet also mit 501 Punkten auf der Uhr und muss so schnell wie möglich auf Null Punkte kommen. Wir sind gespannt welcher Promi Nervenstärke und eine ruhige Hand beweist, bei den Profis konnten wir ja bereits sehen das wir uns da keine Sorgen machen müssen.

Die Paarungen

Phil Taylor „The Power“ mit Tim Mälzer „Die Schnauze“

Gary Anderson „The Flying Scotsman“ mit Steffen Henssler

Wayne Mardle „Hawai 501“ mit Laura Wontorra „Wonti“

Peter Wright „Snakebite“ mit Lothar Matthäus „Lodda“

Mensur Suljovic „The Gentle“ mit Matthias Opdenhövel

Rowby-John Rodriguez „Litle John“ mit Stefanie Hertel

Max Hopp „Maximiser“ mit Reiner Calmund „The Body“

Michael van Gerwen „Mighty Mike“ mit Tim Wiese „The Machine“