Darts News

Wochenrückblick KW 48-2018: Ergebnisse der DDV Nürnberg

Heute mal eine News aus dem deutschsprachigen Raum. In den vergangenen Tagen fanden in Nürnberg einige Ranglistenturniere vom Deutschen Dart-Verband (DDV) statt. Am Ende durften sich vier Teilnehmer über einen Sieg in ihrer jeweiligen Kategorie freuen.

Nico Blum zieht an alten Hasen vorbei

Für Aufsehen sorgte am Samstag der 17-jährige Nico Blum. Er setzte sich gegen mehr als 160 Spieler durch. Nachdem er als Gruppensieger direkt unter die letzten 64 Teilnehmer gesetzt wurde, zog er weiter durch. Wolfgang Winkler bekam es als erster mit ihm zu tun. Gefolgt von Ronny Sonnenschein. Beide Kontrahenten besaßen nicht den Hauch einer Chance gegen Blum. Mit einem zweifachen „Whitewash“ ging der Youngster zu Frank Bruns über. Dort hatte er beim 4:2 schon etwas mehr zu kämpfen.

Im Viertelfinale der Herren stand Uwe Bügler vor ihm. Auch hier ging es ohne große Gegenwehr (4:1) weiter. Nur um dann erneut kein einziges Leg abzugeben, als er im Halbfinale gegen Tayfun Yerlikaya (5:0)  antrat. Seinen Sieg machte er absolut perfekt, indem er auch gegen Enrico Oertel im Finale keinen Fehler (6:0) zuließ.

Silke Lowe schnappt sich den Sieg

Aus dem Gruppensieg hervorgegangen, stand ihr Carola Gladow gegenüber. Ohne große Probleme setzte Silke Lowe ihre Siegesserie fort. Anna Netuschil sollte ihre Gegnerin im Viertelfinale und zugleich ihr härtestes Match sein. Hier musste sie mit 4:3 bis in den Decider gehen.

Bevor sie dann im Halbfinale Irina Armstrong nur zwei Legs schenkte. Lena Zollikofer kämpfte sich an Nina Puls und Tamara Muster vorbei. Um dann im Finale mit Lowe am Dartboard zu stehen. Dort ging ihr allerdings schnell die Luft aus. Mit einem schnellen Break gestartet, ließ Lowe bis zum 4:0 nichts anbrennen. Zollikofer wehrte sich nur einmal, bevor ihre Gegnerin die Begegnung mit 5:1 für sich entschied.

Grüllich und Schuler gewinnen Junioren-Turniere

Unter den Nachwuchsspielern gab es ebenfalls zwei Gewinner. Dominik Grüllich schaffte es ab der zweiten Vorrunde kein Leg mehr abzugeben. Im Halbfinale knabberte er ein wenig an der Stärke von Joshua Hermann. Robin Radloff war sein letzter Kontrahent, welchen er gekonnt mit 6:3 schlug.

Unter den Mädchen kam es zum erneuten Finale zwischen Christina Schuler und Suzan-Marie Atas. Bis zum 3:3 verweilten sie auf Augenhöhe. Doch Atas traf von da an deutlich schlechter und konnte kein Leg mehr gewinnen. Ganz zur Freude von Schuler und dem Bayrischen Dart Verband. Beide Junioren-Titel gingen somit in den Freistaat.

Die Erwachsenen spielten am Sonntag erneut

Am gestrigen Sonntag standen erneut viele deutschsprachige Darter auf der Bühne. Sie traten zu zwei Einzelwettbewerben bei den Damen und Herren an. Frank Bruns bezwang dabei Roland Hol mit 5:4. Bruns triumphierte als Gruppensieger. In der KO-Phase verloren Thomas Blanke und Vortagessieger Nico Blum gegen Bruns ihre Chance auf ein Weiterkommen.

Jens Ziegler im Viertelfinale und Rico Wengatz im Anschluss, stellten auch keine Herausforderung für ihn dar. Im Finale stand es bereits 4:2 für Bruns, als Hol mit der Aufholjagd begann. Diese konnte er jedoch nicht komplett durchziehen, sodass Bruns den Titel holte.

Unter den Damen schaffte es Silke Lowe erneut ins Finale. Allerdings unterlag sie dort einer stärkeren Irina Armstrong. Endstand hier 5:3.

Der DDV setzt seine Turniere erst am 19. und 20. Januar fort. Dann in Steinfurt.

Die Dartscheiben und Darts sowie Fanprodukte von vielen Darts Spielern findet ihr in unserem Dartshop.

  • winmau steeldart family set cmc83260 f
    Bewertet mit 4.33 von 5

    Winmau Steeldart Board Family Dart Game Set

    27,95  *
    - auf Lager
  • Bewertet mit 4.50 von 5

    Unicorn Striker Home Dart Center Set

    99,95  *
    - auf Lager
  • Bewertet mit 5.00 von 5

    Unicorn Striker Sisal Dartboard

    39,95  *
    - auf Lager
  • Unicorn DB180 Home Dart Centre 46165
    Bewertet mit 4.56 von 5

    Unicorn DB180 Home Dart Centre Set

    *UVP: 74,95  69,95  * Angebot!
    - wenige verfügbar
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.