Darts Rückblick Woche 35-2017

Darts News

Wochenrückblick KW 35: Dutch Darts Masters 2017:
Michael van Gerwen rockt weiter

Einer ist nicht zu stoppen: Michael van Gerwen. Er holte sich zum vierten Mal in Folge den begehrten Titel bei den Dutch Darts Masters. Mit ihm ins Finale schaffte es Steve Beaton. Der musste sich aber bei einem 6:1 schnell geschlagen geben.

Viertelfinale der Dutch Darts Masters 2017

Michael van Gerwen durfte das Viertelfinale eröffnen. Dort traf er auf Daryl Gurney, der es ihm nicht leicht machen wollte. Der Lokalmatador musste all sein Können beweisen, damit es am Ende für ein 6:5 im Decider reichte. Zwischendurch verwarf „Mighty Mike“ sogar noch vier Darts auf das Doppel.

Danach ging es mit Michael Smith gegen Robert Owen weiter. Auch die beiden nahmen die volle Distanz mit. Nach elf Legs war es dann ein Punkt mehr für Smith, der ihn ins Halbfinale einziehen ließ. Auch sie lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Krzysztof Ratajski hatte es überraschend ins Viertelfinale geschafft. Weiter ging es aber nicht mehr, denn Peter Wright wusste dies zu verhindern. Die Nr. 2 der Rangliste ebnete den Boden ins Halbfinale sehr schnell. Nach lediglich neun Legs stand es 6:3 für ihn.
Somit verblieben noch Steve Beaton und John Henderson. Letzterer fand nicht ins Spiel und wurde von einem starkem Beaton übertrumpft. Mit 6:2 hatte sich die letzte Runde im Viertelfinale schnell erübrigt.

Halbfinale der Dutch Darts Masters 2017

Nun war wieder Michael van Gerwen an der Reihe. Michael Smith stellte ihn mit 0:2 vor eine Herausforderung. Van Gerwen besinnte sich dann aber und drehte den Spieß um. Sechs Legs in Folge gehörten nun ihm. Möglich wurde dies, weil Smith im dritten Leg zwei Chancen auf das Doppel nicht nutzte. Auch danach hatte er noch die Gelegenheit zu punkten gehabt. Den Führungswechsel für den Weltmeister, gab es mit einem 73er Finish. Danach noch ein 72er CO und Smith sah kein Land mehr. Im Gegenteil, denn er verwarf drei weitere Darts. Endstand 6:2 und somit der Final-Einzug für „Mighty Mike“.

Steve Beaton bezwang den großen Peter Wright im Halbfinale. Für den Engländer ging es gut los: Das erste Leg war seines. Nach weiteren 13 Pfeilen, stand es schon 2:0. Wright brach nun die angehende Siegersträhne, aber Beaton holte sich das vierte Leg. (3:1) Danach noch ein Leg für Beaton, bevor der Schotte wieder punkten konnte. Doch Wright blieb nichts anderes übrig, als immer wieder etwas aufzuholen. Das genügte beim Endstand von 6:4 aber nicht.

Finale der Dutch Darts Masters 2017

Nun war es endlich soweit: Michael van Gerwen gegen den ungesetzten Steve Beaton. Alle hatten viel Spannung erwartet, doch „Mighty Mike“ zeigte sich absolut souverän. Aus einem 1:0 wurde ein 2:0, bevor Beaton dann ein Leg für sich entschied. Es sollte sein erstes und einziges bleiben. Anschließend gab es nämlich nur noch Punkte für van Gerwen. Zuletzt gelang im ein 77er Finish und damit der 4. Titel in Folge. Die Dutch Masters werden derzeit durch ihn dominiert.

In dieser Woche steht nun die European Tour an. Ab Freitag trifft man sich zum German Darts Grand Prix in Mannheim.

  • Michael van Gerwen Original T90 Steeldarts qd1000010 BarrelMichael van Gerwen Original T90 Steeldarts qd1000010 Dart

    Michael van Gerwen Original T90 Steeldarts – 25g

    54,95  *
    - auf Lager
  • Michael van Gerwen Original T90 Steeldarts qd1000010 BarrelMichael van Gerwen Original T90 Steeldarts qd1000010 Dart

    Michael van Gerwen Original T90 Steeldarts – 23g

    54,95  *
    - nicht verfügbar
  • Michael van Gerwen Original T90 Steeldarts qd1000010 BarrelMichael van Gerwen Original T90 Steeldarts qd1000010 Dart

    Michael van Gerwen Original T90 Steeldarts – 21g

    54,95  *
    - auf Lager
  • Michael van Gerwen Original T90 Softdarts qd1000040 BarrelMichael van Gerwen Original T90 Softdarts qd1000040 Dart

    Michael van Gerwen Original T90 Softdarts – 18g

    54,95  *
    - wenige verfügbar
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.